Turnusmäßig war der Liederkranz dieses Jahr für die musikalische Umrahmung des Seniorennachmittags am 12. November zuständig. Zum Auftakt sangen wir als Gesamtchor die beiden Lieder „Bei uns im schönen Öschbachtal“ und „Heute ist unser Herz voll Musik“. Im Laufe des Nachmittags bot unser Männerchor einen Block aus drei Liedern dar: „Schäfers Sonntagslied“, D’r Äpfel fällt et weit vom Stamm“ und „Das Gipfelkreuz“. Und am Ende der Veranstaltung traten wir noch einmal gemeinsam auf um „Via Mala“, den Andachtsjodler und „Möge die Straße“ zu singen. Sehr gefallen hat uns auch der Auftritt der Filsenbergkids!

 

 

 

Unsere Wanderung führte uns dieses Jahr nach Bronnweiler. Trotz der schlechten Wettervorhersage hatten wir Glück und freuten uns an perfektem Wanderwetter. Lydia Raab traf es auf den Punkt, als sie unterwegs sagte: „Ma könnt heut morga nix schöners macha!“ Das erste Lied stimmte unser Ehrenvorstand Hans Klett im Wald an, als die Gruppe etwas auseinandergeraten war und wir eine kleine Pause einlegten: „Im grünen Wald“. Im Bronnweiler Wiesengrund stießen wir auf ein paar, die mit dem Auto gekommen waren und wir füllten die gemütliche Wirtschaft mit fast 40 Leuten. Wir ließen es uns schmecken und sangen in gemütlicher Runde ein paar Lieder. Wie „zuhause“ in der Krone üblich ertönte als erstes „In Junkers Kneipe“ und schon als zweites Lied der „Bajazzo“, da unsere 2. Vorsitzende, Inge Schneider, die den Ausflug organisiert hatte, aufbrechen musste. „Jenseits des Tales“ passte ebenso gut wie „Mein Lied und ich“, das wir im Stehen zum Abschied sangen. Ein kleiner Teil machte sich zu Fuß auf den Rückweg, die paar Regentropfen unterwegs konnten der guten Stimmung keine Abbruch tun. Es war ein schöner Tag, danke an alle, die dazu beigetragen haben.

Am Samstag, den 28. Juli fand unsere Hockete in Öschingen statt, wie letztes Jahr in und vor der Scheune von Michael Zeeb. Reinhard Schneider grillte für uns und das Salat- und Nachtischbuffet war sehr lecker bestückt. Georg Boll zeigte in seiner Bilderschau einen Überblick über das vergangene Jahr mit einigen für ihn so typischen humoristischen Einlagen und einer Reihe Bilder aus vergangenen Jahrzehnten. Michael Zeeb und Andrea Letsch hatten einige Fotos von ihrer Australienreise Anfang des Jahres dabei.
Wir sangen gemeinsam einige Lieder und erfreuten uns an der Einlage von Rainer Klett am Akkordeon und Karl-Ernst Mauser an der Gitarre, die alte Schlager und Seemannslieder darboten.
Der Abend war herrlich warm, man konnte bis spät gemütlich draußen sitzen und wir haben das Fest sehr genossen. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
Jetzt wünsche ich allen einen schönen Sommer und freue mich auf die ersten Proben im Herbst. Der Männerchor trifft sich das erste Mal am Freitag, den 08.09., SchdemmMix am Donnerstag, den 14.09., jeweils um 20:00 Uhr im Proberaum im Rathaus.
Andrea Letsch, 1. Vorsitzende