Am 2. Oktober wurde Ernst Eissler 80 Jahre alt und feierte seinen Geburtstag gebührend in der Krone Öschingen. Die Sänger des Männerchors waren eingeladen und sangen ihrem Sängerkameraden von Herzen gerne seine Wunschlieder.

Zur Eröffnung eines Ständles eignet sich der „Neue Zapfenstreich“ hervorragend. Natürlich darf auch „Mala Moja“ nicht fehlen, denn das Lied hat Ernst vor vielen Jahren dem Verein spendiert. Des Weiteren sangen die Männer die andächtigen Lieder „Der Wanderer“ und der „Abendfriede“.

Zu aller Überraschung wurde Ernst wegen seiner 80 Lebensjahre in einen Club aufgenommen. Tochter Sabine vollzog die ehrenvolle Aufnahme in den „Club der alten Säcke“. Der Männerchor ließ es sich natürlich nicht nehmen, die passende Vereinshymne zu singen: „Wir sind die alten Säcke“. Da es sich nicht lohnt für ein Lied aufzustehen, sangen die Sänger für alle anwesenden blonden und nicht blonden Frauen verträumt „Bionda, bella bionda“.

Untermalt mit dem Akkordeon des Dirigenten wurden noch viele Lieder für gesellige Stunden und aus dem Talibu gesungen.

 

Aus tiefstem Herzen wünschen wir unserem Basssänger Ernst alles erdenklich Gute, Gottes reichen Segen, Gesundheit und Freude an den tausend Dingen, die das Leben so wertvoll machen.

Es faszinierte deine Sängerkameraden immer wieder, was für du für eine Begabung zum Auswendiglernen hast. Wir sangen ein Lied in zwei Proben und du kanntest den Text auswendig.

Danke für deine Jahrzehnte lange Treue im zweiten Bass, du bist mit deinem Bruder Paul einfach eine Bank!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.