Wieder einmal traf sich eine Gruppe vom Liederkranz Öschingen im Lechtal. Bei der Abfahrt war das Wetter noch nicht so gut auf uns eingestellt, aber es sollte besser werden. Bei der Ankunft in Holzgau hat es noch leicht geregnet und so machten wir uns mit Schirmen bewaffnet auf den Weg. Einige haben die Abbiegung zur neuen Lechtalbrücke gewählt, die übrigen liefen bei den Simms-Wasserfällen vorbei,wo das viele Wasser mit Getöse zu Tale stürzte. Wir trafen uns dann beim Café Uta, wo sich die neuen Besitzer über unseren Besuch sehr gefreut haben.
Nachdem dann abends bei Johann im Alpenblick alle angekommen waren, durften wir uns einem ”Hüttenzauber” mit unserem Musikant Rainer erfreuen.
Als es am Samstag nicht mehr regnete wanderten wir zunächst zur Sulzlalm, wo wir durch den Tunnelweg immer wieder beeindruckt werden. Der größere Teil der Gruppe wanderte noch zur Simmshütte, 2004 m hoch,dort konnte dann eine Schneballschlacht gemacht werden.
Abends wieder zurück im Hotel lies man den Tag, nach einem guten Essen, mit einer weiteren Gruppe, musikalisch ausklingen.
Dank unserer Elke wurde das bis dato eher Volkstümliche Repertoire deutlich erweitert. Sie teilte spontan eine bunte Mischung aus Oldies, Schlagern etc aus. Rainer tauschte dazu passend das Akkordeon gegen die Gitarre aus und mit Reinhard Meys ”Gute Nacht Freunde” Klang – allerdings deutlich später – ein kurzweiliger Abend stimmungsvoll aus.
Am Sonntagmorgen, man glaubte es kaum, stand nach dem Frühstück die Sonne am Himmel. Also starteten wir über den Mühlweg zur neuen Lechtalbrücke (120 m hoch und 200 m lang schwebt diese über dem Tal). Es ist für manche eine Herausforderung, diese zu überqueren. Viele liesen sich nicht lumpen und genossen diese Mutprobe sichtlich!
Einige wanderten noch bis zur Rossgumpenalm und stärkten sich für die Heimfahrt. Manche nutzten das Schöne Wetter und fuhren mit der Bergbahn auf den Hahnenkamm, um die schöne Aussicht zu genießen.
Zum Abschluss trafen wir uns noch im Hegwiesenstüble bei Renate und Tascho. Herzlichen Dank für die super Bewirtung.
Die Fußballfans konnten an einer Riesenleinwand das Fußballspiel Bayern gegen Stuttgart verfolgen, wobei die VfB-Fans dann etwas enttäuscht wurden. Aber es tat unserer guten Laune keinen Abbruch und so können wir wieder auf ein wunderbares Wochenende zurückblicken.
Unser herzlichster Dank gilt auch dieses Jahr wieder Heidi und Rolf Müller, die dieses Wochenende wieder einfach klasse vorbereitet haben.
Toll, an solch schönen Tagen inklusive Singen in geselliger Runde auf die bevorstehende Chorprobensaison eingestimmt zu werden.

Bilder zum Treffen findet ihr HIER

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.