Im Gemeinschaftsraum des Hauses in der Blumenküche trafen nach und nach die Zuhörer ein. Nach kurzer Begrüßung durch unseren Vorstand, Rainer Klett, begannen wir mit "Das ist der Tag des Herrn" und den Chorsätzen "Schifferlied" und "Der Wanderer". Ein flottes Bergsteigerlied und "Die Nacht ist von den Bergen gestiegen" rundeten den Reigen der Lieder ab. Nach einem kurzen Schlusswort nahm unser Vorstand und Dirigent Rainer seine Ziehorgel heraus und es wurden noch viele Volkslieder gemeinsam mit den Zuhörern gesungen. Der "alte Schäfer" und der "Bajazzo" durften natürlich nicht fehlen. Mit unserem Ehrenmitglied Theo Hägele, der liebevoll in der Blumenküche umsorgt wird, sangen wir zusammen das Rossberglied. Wir bedanken uns bei der Heimleitung für den liebevollen Empfang und wünschen den Heimbewohnern alles Gute für die Zukunft, vor allem aber beste Gesundheit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.