Zum alljährlichen Diaabend trafen sich die fast vollständige Sängerfamilie und der Projektchor mit Freunden und Familien im Sportheim. Der neue Wirt, Rainer Ruff, hatte gleichzeitig zum Eröffnungsessen geladen. Vorstand Rainer Klett begrüßte die in bester Laune versammelte Schar. Der Schriftwart gab diesmal vor der Hauptversammlung seinen Jahresbericht in Bildform ab. Die thematisch in Präsentationen zusammengefassten Bilder der Veranstaltungen des Jahres 2009 lösten so manchen Lacher aus. Die eingestreuten "Pausenfüller" lockerten die Veranstaltung merklich auf. Viele Erinnerungen wurden wach, als Bilder vom Ausflug in das Steiffmuseum, der Staighockete und von den zahlreichen Geburtstagsfeiern gezeigt wurden. Ein Kurzvortrag über die handwerklichen Möglichkeiten, einer Konjunkturkrise trotzen zu können, wurde dankbar angenommen. Auch die gezeigten Varianten, auf kommenden Veranstaltungen Solosänger mit gymnastischen Einlagen auftreten zu lassen, fanden großen Anklang. Ein herzliches Dankeschön ging an Heinz Hiller, der Bilder von lang zurückliegenden Ausflügen zeigte; mit großer Mühe hat er sie auf seinem PC aufgearbeitet. Fröhlich und beschwingt machte man sich nach und nach auf den etwas glatten Heimweg. Wir danken dem neuen Sportheimwirt, Herrn Rainer Ruff, für die vorzügliche Bewirtung und hoffen, dass er und sein Team auch in Zukunft ein immer gut besuchtes Haus haben werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.