Einmal jährlich veranstaltet der Bezirk Steinlach-Härten-Wiesaz des Chorverbands Ludwig Uhland eine Matinee,  um langjährige  Sänger und Sängerinnen zu ehren. Vom Liederkranz Öschingen wurde vergangenen Sonntag in Jettenburg Günter Raab für 30 Jahre aktives Singen ausgezeichnet. Einige von uns begleiteten ihn und seine Frau Lydia zu der Veranstaltung, bei der insgesamt 19 Sänger und Sängerinnen für aktives Singen gewürdigt wurden. Weitere fünf, darunter auch unser Dirigent Rainer Klett, wurden in Abwesenheit geehrt. Der Veranstaltungsort ist ein historischer: zum einen wurde vor acht Jahren die erste Ehrungsmatinee hier ausgerichtet und zum anderen wurde mit viel Wehmut vor einer Woche der Jettenburger Männerchor hier feierlich verabschiedet. Der Musicalchor „Anything Goes“ des Liederkranzes Jettenburg umrahmte das Programm mit so passenden Liedern wie „All die schönen Jahre“ und „An Tagen wie diesen“.
Wir schließen uns den Worten des Festredners Waldemar Koitsch, dem Vizepräsidenten des Chorverbandes, an, der sagte, dass jeder Verein sich glücklich schätzen könne, solch treue Mitglieder in seinen Reihen zu haben. Er bedankte sich für den Zeitaufwand für das Singen und vieles andere, das man im Verein im Laufe der Jahre macht, und bei den Ehepartnern für deren Unterstützung.  Herzlichen Glückwunsch, lieber Günter und lieber Rainer!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.