Acht ereignisvolle Jahrzehnte liegen hinter unserem Ehrenvorstand Hans Klett. Auch wenn s´Hannesle om Dusslingâ rom blieba isch, so gehört Hans doch nach Öschingen und ist aus dem Liederkranz nicht mehr weg zu denken. Wie unsere Vorsitzende Andrea Letsch in ihrer Laudatio sagte: „Ohne Hans wäre der Liederkranz nicht das, was er heute ist und ohne den Liederkranz wäre Hans nicht das, was er heute ist.“ Deshalb sangen die Männer des Männerchors ihrem langjährigen Mitsänger sehr gerne ein Ständle. Mit dem kroatischen Volkslied „Maja Mola“ kamen die Sänger dem Wunsch von Hans nach. Auch „Ihr Freunde der Berge“ durfte nicht fehlen, zumal Freunde aus Südtirol da waren, wo der Liederkranz vor vielen Jahren hingereist ist. Zum vorerst letzten Lied des Männerchors wurde Hans‘ Lieblingslied „Abendfrieden“ vorgetragen. Es war bewegend, den Männerchor genießen zu dürfen und mancher Zuhörer war sichtlich gerührt, in Anbetracht der Tatsache wie viel Hans und die ganze Familie mit diesem Chor seit Jahren verbindet und wie viel gemeinsam erlebt wurde.

Darum ließen es sich auch die SchdemmMixler nicht nehmen, dem Jubilar ein kleines Überraschungsständle zu bringen. Mit dem Männerchor zusammen sangen sie „Heute ist unser Herz voll Musik“ und „Heute hier, morgen dort“.

Das Ständle wurde aus Platzgründen vor der Öschinger Krone gesungen und so freuten sich alle nach dem kleinen Openairkonzert auf das leckere Essen in der warmen Stube.

Nach dem Essen gaben die Enkel einen kleinen Einblick in das Leben von Hans und schließlich verflog der Abend in altbekannter Liederkranztradition: Mit fröhlichem Singen zum Akkordeonspiel von Rainer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.