Sonntagvormittag trafen sich die Sänger zum Einsingen, um die Lieder für die Auftritte im Seniorenheim in Mössingen noch einmal zu überprüfen.
Im Dachgeschoss des Hauses Blumenküche warteten schon viele Zuhörer.
Nach kurzer Begrüßung durch unseren Dirigenten, Rainer Klett, trug der Männerchor den Chorsatz „Abendstille in den Bergen“ vor. Im Anschluss unterhielten wir die Anwesenden mit „Ich bete an die Macht der Liebe“ „Heimatlied“ „ …Schifferlied…“, „Der Wanderer „…Abendfrieden…“, und „Abendstille“ und einigen weiteren Liedern. Nach einem kurzen Schlusswort nahm Rainer Klett seine Ziehorgel heraus und es wurden noch viele Volkslieder gemeinsam mit den Zuhörern gesungen. Wir bedanken uns bei der Heimleitung für den netten Empfang und wünschen den Heimbewohnern alles Gute für die Zukunft, vor allem aber beste Gesundheit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.